Krisenintervention

Es gibt Situationen im Leben, die Menschen vorübergehend "aus der Bahn" werfen. Nicht immer sind das traumatische Erfahrungen. Manchmal genügen kleinere Ereignisse, die einzeln gesehen verarbeitbar wären, doch in allem so zuviel sind, dass Menschen nur noch "funktionieren", sich neben sich wahrnehmen, irgendwie den Kontakt zu sich verloren haben. Genau in diesen Situationen sind die Entkoppelungstechniken über Akupunkturpunkte eine Möglichkeit, Menschen schnell wieder zu sich, ins Hier und Jetzt zu bringen. Wie keine andere Technik, die ich kenne, reduzieren sie Stress im Körper, bringen das gestörte Gleichgewicht im Energiesystem wieder  in Balance, fördern die Durchblutung im Gehirn, was den betroffenen Menschen ermöglicht, die Situation jetzt realistisch zu beurteilen. Sie erkennen danach, dass die sie "überflutenden Emotionen" in die Vergangenheit gehören. Diese Techniken helfen so rasch, dass es häufig nur wenige Sitzungen braucht, bis die betroffenen Personen, wieder zu sich gefunden haben und gelernt haben, wie sie den Stress oft auch selbst behandeln und auflösen können.

  • Trennung
  • Scheidung
  • Kündigung
  • Übergangen werden am Arbeitsplatz
  • Verlust des Arbeitsplatzes
  • Mobbing
  • Verlassen werden
  • Schock
  • Übergriffe
  • Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz